Buch-VorOrt Die Bierstadter Bücherstube Vera Anna e.K. Poststr. 2 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte im Norden und Osten Wiesbadens.

Wir liefern nach Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Die Buchhandlung befindet sich ca. 50 Meter nach der Kurve von der evangelischen Kirche/Venatorstraße kommend auf der rechten Seite. Versuchen Sie gegenüber der Kirche zu parken. Es gibt wenige Parkplatze gegenüber der Buchhandlung. Das ist Glückssache. Und die Poststraße ist eine (lange) Einbahnstraße und Sie müssten einmal „durch den halben Ortskern fahren“. Kommen Sie mit dem Bus, steigen Sie an der Haltestelle „Venatorstraße aus“ und laufen ca. 3 Min. um die Kurve zum Geschäft.
0611 542 800 info@buch-vorort.de
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Veranstaltungs-Tipps

NEWS Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Goldene Lilie 2022 I Wiesbaden
2018
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Lesefreunde Hessen  I Anerkannter Lesepartner 2022/2023
Öffnungszeiten Mo, Di - Do, Fr 09.30 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Mi 09.30 bis 13.00 Uhr Sa 09.30 bis 13.00 Uhr
Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de

Donnerstag, 27. Juni 2024 I Benjamin Cors liest aus »Krähentage«

Autorenlesung

Das brandneue Buch - einen Thriller - von Benjamnin Cors präsentiert in Nordenstadt

Es ist die Zeit

der Krähen

Gleich am ersten Arbeitstag steht das E

rmi

ttl

er

duo Jakob

Krogh

und Mil

a

Weiss vor einem Rätsel.

Am Rande einer Ermi

tt

lung s

toßen sie

auf

die Le

iche e

iner älteren Frau, die nachweislich nach ihre

m

Tod noch

lebend ge

seh

en w

urde.

Wie ist das möglich? Kurz darauf wi

rd

ein

junger Student in

se

iner

Wohnung gefunden, auch er war nach seinem Tod offenbar n

och an der Uni.

Aber dam

it

nicht genug: An beiden Tatorte

n we

rd

en Krähen

gefunden,

ausgehungert und versehen mit

einer unheilvollen Botscha

ft. Jakob

und Mil

a

jagen

mi

t de

m Team

der neuen Gruppe 4 einen Geist, der

jede

r sei

n könnt

e: der Nachbar,

der Koll

ege,

der eigene Freund … und jemanden, der

noch lange

nicht

bereit i

st,

di

e Ze

it der Krähen zu beenden.

Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournal ist und h at viel e J ah re für die ›ARD Tagesschau‹, die ›ARD Tagesthemen‹ und den ›Weltspiegel‹ berichtet. Heute arbeitet er für den ›SWR‹. Er ist Deutsch-Franzose und hat die So mme r sei ner Kindheit in der Normandi e verbracht. Seine Krim ireihe um den charismatischen Personenschützer Nicol as Guerlai n hat ein e große Fangem einde , sein e Bücher landen regelmäßig auf der B estsel lerli ste. Wer die Lesungen mit Benjamin Cors kennt, der weiß, dass es wieder ein ebenso vergnüglicher wie spannender Abend wird! Links ein Foto seiner Lesung 2023 aus FLAMMENMEER im Sommerausschank Emmel in Bierstadt. Ort: Im Höfchen bei Heidemarie Scharf, Stolberger Straße 15, 65205 WI-Nordenstadt Uhrzeit 19:00 Uhr Karten VVK 10€, Abendkasse 13€ Die Eintrittskarten können ausschließlich über den Norschter Kultur e.V. erworben werden. Online: https://norschter-kultur.de/veranstaltungen/ >> In die Hand: Lädchen, Stollenberger Straße 43, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt Mo bis Fr 08:30-12:30 und 15:00-18:30 und Sa 08:00-13:00 Uhr I Telefon: 06122 70 48 55. Veranstalter: Norschter Kultur e.V. in Kooperation mit Buch VorOrt, Bierstadt mit Unterstützung des Kulturamt Wiesbaden
nach  oben Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Donnerstag, 13. Juni 2024 I 19:30 Uhr I Klassiker in der Villa

Buchhändler und Buchhändlerinnen von Wiesbaden liest

stellen Ihre Literatur-Klassiker vor. Denn:

Klassiker sind keine historischen Artefakte, sondern können hochaktuell und voll zeitloser,

universeller Themen sein.

Welche Bücher begleiten uns durchs Leben? Zu welchem Buch greifen wir immer mal wieder? Welcher Roman-Figur hat uns beeinflusst? Wir stellen Ihnen an diesem Abend unsere Klassiker vor und erzählen Ihnen, warum sie für uns »Lebensbücher« sind. Welche Bücher begleiten Sie durchs Leben? Wer ist Ihre Heldin? Wer ist Ihr Held? Wir freuen uns auf einen regen Austausch! Termin Donnerstag, 13. Juni 2024 Uhrzeit 19:30 Uhr Karten 10€ Abendkasse und VVK bei Buch VorOrt Ort Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65183 Wiesbaden Weitere Informationen auf wiesbaden-liest.com >>
WIESBADEN liest im Sommer Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Eine Veranstaltung der Buchhandlungen

Mittwoch, 26. Juni 2024 I 18:00 Uhr I Autorinnenlesung & Gespräch

Michelle Miller & Silvia Andermann: Insight of Souls

Band 1 der Low Urban Romantasy mit ägyptischer Mythologie Ägyptische Mythologie gepaart mit einer einzigartigen Liebesgeschichte in den Straßen New Yorks. Ein Urban-Romantasy Reihenauftakt, der den Trope Enemies to Lovers in eine fantastische Welt katapultiert. Für Fans von Cassandra Clare und Marah Woolf. Seit Jahrtausenden sind die im Auftrag des Sonnengottes Ra handelnden Nesweru auf der Jagd nach Shemayu- der Duat entsprungene, böse Seelen. Sie verstecken sich in menschlichen Wirten und bereiten ihren Opfern Qualen, um Apophis' Apokalypse herbeizuführen. Als sich Cassey und Nicolas an der New York University begegnen, sind ihre aufkeimenden Gefühle für einander ihr kleinstes Problem. Denn sie befinden sich seit Jahrtausenden auf verfeindeten Seiten. Geboren, um einander zu vernichten... Silvia Andermann, 1997 in Wiesbaden geboren, hat ihren Bachelor in Publizistik in Mainz absolviert und strebt einen Master in Kinder- und Jugendliteratur an. Als freiberufliche Schauspielerin steht sie in mehreren Ensembles auf oder hinter der Bühne und ist in diversen Kurzfilmen zu sehen. Ihre literar- ischen und schauspielerischen Interessen prägen ihren Schreibstil und spiegeln sich in der männlichen Hauptfigur des gemeinsamen Debütromans Insight of Souls mit Michelle Miller wider. Michelle Miller, 1996 in Wiesbaden geboren, ist seit ihrem Bachelorabschluss in Germanistik zuständig für das Marketing einer IT-Firma. Diesem Alltag entflieht sie gerne, indem sie minimalistisch verreist, ein Buch zur Hand nimmt oder ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Schon als Kind übertrug sie diese in Form von Bleistiftstrichen oder Worten auf Papier. Mit dem Debütroman Insight of Souls erfüllt sie sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin den Traum, eine Geschichte mit der Welt zu teilen. Ort: Sommerausschank der Apfelweinkelterei Emmel, Schultheißstr. 16, 65191 WI-Bierstadt Uhrzeit 19:00 Uhr Karten Eintritt frei Einfach vorbeikommen oder Reservierung bei Buch VorOrt unter info@buch-vorort.de, telefonisch 0611 542 800 und direkt im Laden. Veranstalter: Buch VorOrt & Apfelweinkelterei Emmel

MITTWOCH, 19.6.2024

18.00 UHR ERÖFFNUNG Lizzie Doron: „Sweet Occupation“ & „Nur nicht zu den Löwen“ Lesung und Autorinnengespräch (Deutsch und Englisch) Im Anschluss: Eröffnungsfest mit dem Wiesbadener Blechbläserquartett

DONNERSTAG, 20.6.2024

15.00 UHR Literaturforum: „1948“ von Yoram Kaniuk Einladung zum Leser*innengespräch 16.30 UHR Lesung aus „Schwarzlicht“ von María Gainza Eine Hochstaplergeschichte aus Argentinien 18.00 UHR John von Düffel: „Goethe ruft an“ Autorenlesung und -gespräch 19.30 UHR Dorothea Hartmann & Beate Heine: „Bühnenreif“ Literatur, auch zum Spielen …

FREITAG, 21.6.2024

15.30 UHR Stephanie Zibell: „Eine Villa in Wiesbaden“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Özge Ínan: „Natürlich kann man hier nicht leben“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Viktor Funk: „Wir verstehen nicht, was geschieht“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Wolf von Lojewski: „Die Treppe“ Lesung und Autorengespräch

Programm Ansicht/Download

SAMSTAG, 22.6.2024

15.00 UHR Veronika Peters: „Nackt war ich am schönsten“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Alex Capus: „Das kleine Haus am Sonnenhang“ Autorenlesung und -gespräch 18.00 UHR Hans Pleschinski: „Der Flakon“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Alissa Walser: „Am Anfang war die Nacht Musik“ Lesung und Autorinnengespräch Mit musikalischer Begleitung auf dem Verrophon

SONNTAG, 23.6.2024

11.30 UHR Lesefreuden beim Sonntagsfrühstück Die besten Buchempfehlungen Wiesbadener Buchhändler*innen 13.30 UHR Suppenlesung: Kurt Tucholsky Lesung aus „Schloss Gripsholm“ und „Rheinsberg“ 15.00 UHR „Gestrandet“, Lesung mit 5 Schauspieler*innen und Gespräch mit der Verlegerin Donata Kinzelbach 16.30 UHR Dorothee Riese: „Wir sind hier für die Stille“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Lesung aus „Lichtungen“ von Iris Wolff mit Viola Pobitschka & Manfred Beilharz (Konzept) 19.30 UHR Zu Gast aus San Sebastián: Beñat Sarasola Lesung und Autorengespräch (Deutsch und Spanisch) Im Anschluss: Abschlussfest …
Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Hinweis: Die Texte sind den Publikationen der jeweiligen Veranstalter entnommen.
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Vera Anna e.K. Poststr. 2 in 65191 Wiesbaden-Bierstadt Öffnungszeiten Mo, Di - Do, Fr 09.30 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Mi 09.30 bis 13.00 Uhr Sa 09.30 bis 13.00 Uhr Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de

Veranstaltungs-Tipps

Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
0611 542 800
NEWS

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte

im Norden und Osten Wiesbadens. Wir liefern nach Igstadt,

Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung
2018
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Lesefreunde Hessen  I Anerkannter Lesepartner 2022/2023

Mittwoch, 26. Juni 2024 I 18:00 Uhr

Autorinnenlesung & Gespräch

Michelle Miller & Silvia Andermann: Insight of Souls

Band 1 der Low Urban Romantasy

mit ägyptischer Mythologie

Ägyptische Mythologie gepaart mit einer einzigartigen Liebesgeschichte in den Straßen New Yorks. Ein Urban-Romantasy Reihenauftakt, der den Trope Enemies to Lovers in eine fantastische Welt katapultiert. Für Fans von Cassandra Clare und Marah Woolf. Seit Jahrtausenden sind die im Auftrag des Sonnengottes Ra handelnden Nesweru auf der Jagd nach Shemayu- der Duat entsprungene, böse Seelen. Sie verstecken sich in menschlichen Wirten und bereiten ihren Opfern Qualen, um Apophis' Apokalypse herbeizuführen. Als sich Cassey und Nicolas an der New York University begegnen, sind ihre aufkeimenden Gefühle für einander ihr kleinstes Problem. Denn sie befinden sich seit Jahrtausenden auf verfeindeten Seiten. Geboren, um einander zu ver- nichten... Silvia   Andermann,   1997 in Wiesbaden geboren, hat ihren Bachelor in Publizistik in Mainz absolviert und strebt einen Master in Kinder- und Jugendliteratur an. Als frei- berufliche Schauspielerin steht sie in mehreren Ensem- bles auf oder hinter der Bühne und ist in diversen Kurz- filmen zu sehen. Ihre literar-ischen und schauspieler- ischen Interessen prägen ihren Schreibstil und spiegeln sich in der männlichen Hauptfigur des gemeinsamen Debütromans Insight of Souls mit Michelle Miller wider. Michelle   Miller,  1996 in Wiesbaden geboren, ist seit ihrem Bachelorabschluss in Germanistik zuständig für das Marketing einer IT-Firma. Diesem Alltag entflieht sie gerne, indem sie minimalistisch verreist, ein Buch zur Hand nimmt oder ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Schon als Kind übertrug sie diese in Form von Bleistiftstrichen oder Worten auf Papier. Mit dem Debütroman Insight of Souls erfüllt sie sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin den Traum, eine Geschichte mit der Welt zu teilen. Ort: Sommerausschank der Apfelweinkelterei Emmel, Schultheißstr. 16, 65191 WI-Bierstadt Uhrzeit: 19:00 Uhr Karten : Eintritt frei Einfach vorbeikommen oder Reservierung bei Buch VorOrt unter info@buch-vorort.de, telefonisch 0611 542 800 und direkt im Laden. Veranstalter: Buch VorOrt & Apfelweinkelterei Emmel
nach  oben WIESBADEN liest im Sommer Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Donnerstag, 13. Juni 2024 I 19:30 Uhr

Klassiker in der Villa

Buchhändler und Buchhändlerinnen

von Wiesbaden liest stellen Ihre Literatur-Klassiker

vor. Denn: Klassiker sind keine historischen Artefakte,

sondern können hochaktuell und voll zeitloser, universeller

Themen sein.

Welche Bücher begleiten uns durchs Leben? Zu welchem Buch greifen wir immer mal wieder? Welche Bücher begleiten Sie durchs Leben? Wer ist Ihre Heldin? Wer ist Ihr Held? Welcher Roman-Figur hat uns beeinflusst? Wir stellen Ihnen an diesem Abend unsere Klassiker vor und erzählen Ihnen, warum sie für uns »Lebensbücher« sind. Wir freuen uns auf einen regen Austausch! Termin Donnerstag, 13. Juni 2024 Uhrzeit 19:30 Uhr Karten 10€ Abendkasse und VVK bei Buch VorOrt Ort Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65183 Wiesbaden Weitere Informationen auf wiesbaden-liest.com >>
Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Eine Veranstaltung der Buchhandlungen

Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Lesungen I Klassiker I Wiesbaden liest im Sommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

MITTWOCH, 19.6.2024

18.00 UHR ERÖFFNUNG Lizzie Doron: „Sweet Occupation“ & „Nur nicht zu den Löwen“ Lesung und Autorinnengespräch (Deutsch und Englisch) Im Anschluss: Eröffnungsfest mit dem Wiesbadener Blechbläserquartett

Programm Ansicht/Download

DONNERSTAG, 20.6.2024

15.00 UHR Literaturforum: „1948“ von Yoram Kaniuk Einladung zum Leser*innengespräch 16.30 UHR Lesung aus „Schwarzlicht“ von María Gainza Eine Hochstaplergeschichte aus Argentinien 18.00 UHR John von Düffel: „Goethe ruft an“ Autorenlesung und -gespräch 19.30 UHR Dorothea Hartmann & Beate Heine: „Bühnenreif“ Literatur, auch zum Spielen …

FREITAG, 21.6.2024

15.30 UHR Stephanie Zibell: „Eine Villa in Wiesbaden“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Özge Ínan: „Natürlich kann man hier nicht leben“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Viktor Funk: „Wir verstehen nicht, was geschieht“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Wolf von Lojewski: „Die Treppe“ Lesung und Autorengespräch

SAMSTAG, 22.6.2024

15.00 UHR Veronika Peters: „Nackt war ich am schönsten“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Alex Capus: „Das kleine Haus am Sonnenhang“ Autorenlesung und -gespräch 18.00 UHR Hans Pleschinski: „Der Flakon“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Alissa Walser: „Am Anfang war die Nacht Musik“ Lesung und Autorinnengespräch Mit musikalischer Begleitung auf dem Verrophon

SONNTAG, 23.6.2024

11.30 UHR Lesefreuden beim Sonntagsfrühstück Die besten Buchempfehlungen Wiesbadener Buchhändler*innen 13.30 UHR Suppenlesung: Kurt Tucholsky Lesung aus „Schloss Gripsholm“ und „Rheinsberg“ 15.00 UHR „Gestrandet“, Lesung mit 5 Schauspieler*innen und Gespräch mit der Verlegerin Donata Kinzelbach 16.30 UHR Dorothee Riese: „Wir sind hier für die Stille“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Lesung aus „Lichtungen“ von Iris Wolff mit Viola Pobitschka & Manfred Beilharz (Konzept) 19.30 UHR Zu Gast aus San Sebastián: Beñat Sarasola Lesung und Autorengespräch (Deutsch und Spanisch) Im Anschluss: Abschlussfest …
nach  oben

Donnerstag, 27. Juni 2024

Benjamin Cors liest aus »Krähentage«

Autorenlesung

Das brandneue Buch - einen Thriller -

von Benjamnin Cors präsentiert in Nordenstadt

Es ist die Zeit

der Krähen.

Gleich

am

ersten

Arbeitstag

steht

das

E

rmi

ttl

er

duo

Jakob

Krogh

und Mil

a

Weiss vor einem Rätsel.

Am

Rande

einer

Ermi

tt

lung

s

toßen

sie

auf

die

Le

iche

e

iner

älteren

Frau,

die

nachweislich

nach

ihre

m

Tod

noch

lebend

ge

seh

en

w

urde.

Wie

ist

das

möglich?

Kurz

darauf

wi

rd

ein

junger

Student

in

se

iner

Wohnung

gefunden,

auch

er

war

nach seinem Tod offenbar n

och an der Uni.

Aber dam it nicht genug: An beiden Tatorte n we rd en Krähen gefunden, ausgehungert und versehen mit einer unheilvollen Botscha ft. Jakob und Mil a jagen mi t de m Team der neuen Gruppe 4 einen Geist, der jede r sei n könnt e: der Nachbar, der Koll ege, der eigene Freund und jemanden, der noch lange nicht bereit i st, di e Ze it der Krähen zu beenden. Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournal ist und h at viel e J ah re für die ›ARD Tagesschau‹, die ›ARD Tagesthemen‹ und den ›Weltspiegel‹ berichtet. Heute arbeitet er für den ›SWR‹. Er ist Deutsch-Franzose und hat die So mme r sei ner Kindheit in der Normandi e verbracht. Seine Krim ireihe um den charismatischen Personenschützer Nicol as Guerlai n hat ein e große Fan- gem einde , sein e Bücher landen regelmäßig auf der B estsel lerli ste.

Wer die Lesungen mit Benjamin Cors kennt,

der weiß, dass es wieder ein ebenso vergnüglicher

wie spannender Abend wird!

Oben ein Foto seiner Lesung 2023 aus FLAMMENMEER

im Sommerausschank Emmel in Bierstadt.

Ort: Im Höfchen bei Heidemarie Scharf, Stolberger Straße 15, 65205 WI-Nordenstadt Uhrzeit 19:00 Uhr Karten VVK 10€, Abendkasse 13€ Die Eintrittskarten können ausschließlich über den Norschter Kultur e.V. erworben werden. Online: https://norschter-kultur.de/veranstaltungen/ >> In die Hand: Lädchen, Stollenberger Straße 43, 65205 Wiesbaden- Nordenstadt I Mo bis Fr 08:30-12:30 und 15:00-18:30 und Sa 08:00-13:00 Uhr I Telefon: 06122 70 48 55. Veranstalter: Norschter Kulur e.V. in Kooperation mit Buch VorOrt, Bierstadt mit Unterstützung des Kulturamt Wiesbaden
nach  oben