Die Buchhandlung befindet sich ca. 50 Meter nach der Kurve von der evangelischen Kirche/Venatorstraße kommend auf der rechten Seite. Versuchen Sie gegenüber der Kirche zu parken. Es gibt wenige Parkplatze gegenüber der Buchhandlung. Das ist Glückssache. Und die Poststraße ist eine (lange) Einbahnstraße und Sie müssten einmal „durch den halben Ortskern fahren“. Kommen Sie mit dem Bus, steigen Sie an der Haltestelle „Venatorstraße aus“ und laufen ca. 3 Min. um die Kurve zum Geschäft.
Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de
0611 542 800 info@buch-vorort.de
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Veranstaltungen

Buchhandlung Wiesbaden, Bierstadt, Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim, Sonnenberg,

Rambach, Medenbach, Heßloch, Naurod, Auringen, Breckenheim, Delkenheim, Nordenstadt

Zur Zeit können tasten wir uns alle wieder langsam an das Thema „Veranstaltungen und Lesungen“ heran.

Es gibt schöne, interessante Online-Lesungen und Podcasts. Und ab April auch die ersten zaghaften Live-Veranstaltungen. Schauen Sie selbst!

Eine Auswahl finden Sie hier.

direkt zu den

Zoom/Live-Lesungen des Fördervereins Literaturhaus Wiesbaden

Live-Lesungen des Fördervereins Literaturhaus Wiesbaden

Weitere Informationen und Anmeldung >> - folgen Sie dem Link.

Eine heimliche Affäre, ein tödlicher Zwischenfall und der vergebliche Versuch, in ein altes Leben zurückzukehren. Arthur Schnitzler (1862-1931), Arzt sowie weltberühmter Erzähler und Dramatiker, beschreibt in seiner 1897 erschienenen Novellette „Die Toten schweigen“ auf meisterhaft einfühlende Art und Weise den vergeblichen Versuch einer verheirateten Frau, die Wahrheit vor ihrem Ehemann zu unterdrücken. Die Fassade bröckelt … Hanns Jörg Krumpholz wurde 1962 in Bonn geboren. Nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart war er an vielen Theatern engagiert, u.a. am Schauspielhaus Zürich, am Schauspiel Bonn, am Staatstheater Wiesbaden und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Zurzeit arbeitet er freischaffend, neben seiner Tätigkeit als Film- und Fernsehschauspieler (u. a. Tatort Münster) als Sprecher für ARTE, 3SAT, ZDF, WDR und im Synchronstudio. Eintritt frei I Spende willkommen I Anmeldung erforderlich Veranstalter I Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V.

Weitere Informationen und Anmeldung >>

Videos/Podcasts von hr2

Eine Auswahl. Mehr unter >> Alle Bücher sind bei mir vorrätig.

Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I I love Women in Art I J. Mackenroth, B. Kennedy Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I 100 Kinder I Christoph Drösser Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Hard Land I Benedict Wells

für Kinder

ab 8 Jahre

>>
>>
>>
NEWS

für Kinder

ab 8 Jahre

Das Literaturereignis des Frühjahrs: Der neue Roman des britischen Literatur-Nobelpreisträgers. Die Buchpremiere der deutschen Übersetzung im Live-Stream präsentiert von 15 Literaturhäusern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Seine Romane gehören zum Eindrucksvollsten der modernen englischen Literatur: Seit „Was vom Tage übrigblieb“, ausgezeichnet mit dem Booker Prize, ist Kazuo Ishiguro international bekannt, 2017 erhielt er den Literaturnobelpreis. Sein Werk sei „von starker emotionaler Kraft“, so das Nobelpreis-Komitee, die ZEIT nannte ihn einen „betörend eindringlichen Autor, leise und doch uner-bittlich“. Sein neuer Roman (Blessing Verlag, deutsch von Barbara Schaden) erzählt von Klara, einer künstlichen Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine Gefährtin zu sein. Doch als sie zur Freundin auserwählt wird, muss Klara feststellen, dass auf die Menschen kein Verlass ist. Ein berührendes Buch, das die fundamentale Frage aufwirft, was es heißt, zu lieben. Das Gespräch mit Kazuo Ishiguro – der live zugeschaltet ist – führt Julika Griem (Leiterin des Kultur- wissenschaftlichen Instituts Essen). Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa liest die deutschen Textpassagen. Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt. Karten: 5,- Euro I erhältlich über www.streaming-ishiguro.de Veranstalter I Literaturhaus München in Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser literaturhaus.net

Das Buch ist bei mir vorrätig.

Donnerstag, 06. Mai, 19.30 Uhr I Klara und die Sonne I Kazuo Ishiguro I Buchpremiere der deutschen Übersetzung

Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Kazuo Ishiguro I Klara und die Sonne Wiesbaden-Bestseller Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube

Literarischer Sunset auf Radio Rheinwelle

Nächster Termin ist Donnerstag, 27. Mai und immer zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

Im Literarischen Sunset stellt Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim, einmal im Monat ausgewählte Bücher und AutorenInnen vor. Die Lesetipps werden kombiniert mit dazu passender Musik.

Empfang:

Auf Radio-Rheinwelle, UKW Frequenz 92,5

oder störungsfrei per live-stream im Internet

unter www.radio-rheinwelle.de.

Wiesbaden liest  I La Parisienne I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
0611 542 800
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail

Veranstaltungen

Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
0611 542 800

Zur Zeit können tasten wir uns alle wieder langsam an das

Thema „Veranstaltungen und Lesungen“ heran.

Es gibt schöne, interessante Online-Lesungen und Podcasts.

Und ab April auch die ersten zaghaften Live-

Veranstaltungen. Schauen Sie selbst!

Eine Auswahl finden Sie hier.

direkt zu den

Zoom/Live-Lesungen

des Fördervereins Literaturhaus Wiesbaden

Weitere Informationen und Anmeldung

>> - folgen Sie dem Link.

Die Bücher sind bei mir vorrätig.

für Kinder

ab 8 Jahre

NEWS
Das Literaturereignis des Frühjahrs: Der neue Roman des britischen Literatur-Nobelpreisträgers. Die Buchpremiere der deutschen Übersetzung im Live-Stream präsentiert von 15 Literaturhäusern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Seine Romane gehören zum Eindrucksvollsten der modernen englischen Literatur: Seit „Was vom Tage übrigblieb“, ausgezeichnet mit dem Booker Prize, ist Kazuo Ishiguro international bekannt, 2017 erhielt er den Literaturnobelpreis. Sein Werk sei „von starker emotionaler Kraft“, so das Nobelpreis-Komitee, die ZEIT nannte ihn einen „betörend eindringlichen Autor, leise und doch uner-bittlich“. Sein neuer Roman (Blessing Verlag, deutsch von Barbara Schaden) erzählt von Klara, einer künstlichen Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine Gefährtin zu sein. Doch als sie zur Freundin auserwählt wird, muss Klara feststellen, dass auf die Menschen kein Verlass ist. Ein berührendes Buch, das die fundamentale Frage aufwirft, was es heißt, zu lieben. Das Gespräch mit Kazuo Ishiguro der live zugeschaltet ist führt Julika Griem (Leiterin des Kultur- wissenschaftlichen Instituts Essen). Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa liest die deutschen Textpassagen. Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt.

Karten: 5,- Euro

erhältlich über www.streaming-ishiguro.de

Veranstalter I Literaturhaus München

in Kooperation mit dem Netzwerk

der Literaturhäuser literaturhaus.net

Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Kazuo Ishiguro I Klara und die Sonne Wiesbaden-Bestseller
Eine heimliche Affäre, ein tödlicher Zwischenfall und der vergebliche Versuch, in ein altes Leben zurückzukehren. Arthur Schnitzler (1862-1931), Arzt sowie weltberühmter Erzähler und Dramatiker, beschreibt in seiner 1897 erschienenen Novellette „Die Toten schweigen“ auf meisterhaft einfühlende Art und Weise den vergeblichen Versuch einer verheirateten Frau, die Wahrheit vor ihrem Ehemann zu unterdrücken. Die Fassade bröckelt … Hanns Jörg Krumpholz wurde 1962 in Bonn geboren. Nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart war er an vielen Theatern engagiert, u.a. am Schauspielhaus Zürich, am Schauspiel Bonn, am Staatstheater Wiesbaden und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Zurzeit arbeitet er freischaffend, neben seiner Tätigkeit als Film- und Fernsehschauspieler (u. a. Tatort Münster) als Sprecher für ARTE, 3SAT, ZDF, WDR und im Synchronstudio. Eintritt frei I Spende willkommen Anmeldung erforderlich Veranstalter I Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. Weitere Informationen und Anmeldung >>
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Kazuo Ishiguro I Klara und die Sonne Wiesbaden-Bestseller

Donnerstag, 06. Mai, 19.30 Uhr

Klara und die Sonne

Kazuo Ishiguro

Buchpremiere

der deutschen Übersetzung

Wiesbaden liest  I La Parisienne I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I

Literarischer Sunset auf Radio Rheinwelle

Nächster Termin

Donnerstag, 27. Mai

zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

Im Literarischen Sunset stellt Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim, einmal im Monat ausgewählte Bücher und AutorenInnen vor. Die Lesetipps werden kombiniert mit dazu passender Musik.

Empfang:

Auf Radio-Rheinwelle, UKW Frequenz 92,5

oder störungsfrei per live-stream im Internet unter

www.radio-rheinwelle.de.

Videos/Podcasts von hr2

Eine Auswahl. Mehr unter >>

Alle Bücher sind bei mir vorrätig.

>>
>>
>>

für Kinder

ab 8 Jahre