Öffnungszeiten Mo, Di+Do, Fr 09.30 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Mi 09.30 bis 13.00 Uhr Sa 09.30 bis 13.00 Uhr

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte im Norden und Osten Wiesbadens.

Wir liefern nach Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Die Buchhandlung befindet sich ca. 50 Meter nach der Kurve von der evangelischen Kirche/Venatorstraße kommend auf der rechten Seite. Versuchen Sie gegenüber der Kirche zu parken. Es gibt wenige Parkplatze gegenüber der Buchhandlung. Das ist Glückssache. Und die Poststraße ist eine (lange) Einbahnstraße und Sie müssten einmal „durch den halben Ortskern fahren“. Kommen Sie mit dem Bus, steigen Sie an der Haltestelle „Venatorstraße aus“ und laufen ca. 3 Min. um die Kurve zum Geschäft.
Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de
0611 542 800 info@buch-vorort.de
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Hereinspaziert!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte im Norden

und Osten Wiesbadens.

Wir liefern nach Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Bestellen Sie auch weiterhin gern per E-Mail, Online-Shop,

am Telefon, an der Ladentür oder über den Briefkasten. Wir liefern auch aus.

NEWS Von Bierstadt aus in die weite Youtube-Welt!   Die Tatsache, wieder öffnen zu können hat uns so begeistert, dass wir einen Youtube-Kanal eingerichtet haben. Hier unser erstes Video. Premiere! Zum Youtube-Kanal >>  Freude!!!/08. März 2021
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung
Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Goldene Lilie 2022 I Wiesbaden
2018
Schon die Titel, der von Michaela Karl geschriebenen Biografien, sind grandios. Gelesen habe ich alle, zuletzt die über die in Irland geborene Schriftstellerin und Star-Journalistin des New Yorker Maeve Brennan. Als Kind irischer Freiheitskämpfer kam sie im Teenagelalter nach Washington und landete schließlich losgesagt von ihrer Familie, in New York. Irland, das sie in ihren Kurzgeschichten immer wieder thematisierte, war ihr sehr wichtig, leben wollte sie dort nicht mehr. Zu groß war die Abneigung gegen die geistige und bigotte Enge ihres Heimatlandes, dessen Rückständigkeit den Frauen keine eigenen Entfaltungsmöglichkeiten zubilligte. Allerdings sah es auch in den USA nicht viel besser aus. Der Krieg war vorbei, die Frauen sollten zurück an den Herd. Doch Maeve war unangepasst., mondän, schick, überzeugte Singlefrau und ihre Arbeit war ihr sehr wichtig. Sie verfasste unzählige Kolumnen und Kurzgeschichten, scharfsinnig und originell, melancholisch, als sie älter wurde, bis sie am Ende verstummte. Michaela Karl bringt einem die Menschen, die sie beschreibt-obwohl meist sperrig und nicht allzu sympathisch- unglaublich nah, man taucht ein in deren Welt. Vera Anna

Aktuelle Buchbesprechungen

Gedichte und Geschichten I Mädchenhimmel I Lili Grün

Dies ist eine famose Gedichte- und Geschichten-Sammlung, unterhaltsam, verwegen, humorvoll. Entstanden sind die Texte alle Ende der 1920, Anfang der 1930er Jahre. Sie sind Schnoddrig, ironisch und oft melancholisch. Lili Grün schildert Ihr Leben, das Leben einer jungen Frau, zwischen Arbeitsplatz und der Suche nach dem richtigen Mann. Das mag banal klingen, ist es aber nicht. Die Texte haben 100 Jahre überdauert und sind oft immer noch erstaunlich aktuell

Almudena Grandes I Die drei Hochzeiten von Manolita

Roman

Almudena Grandes hat mit ihrem neuen Roman eine hochspannende Zeitreise in die jüngere spanische Geschichte geschaffen. Manolita, Tochter kommunistischer Franco-Gegner, die nach dessen Machtergreifung im Gefängnis landen, wollte mit dem politischen Engagement ihrer Eltern nichts zu tun haben und landet schließlich doch als Botin im Widerstand. Um für die Opposition wichtige Informationen zu erhalten, geht sie eine Scheinehe mit einem politischen Häftling ein. Grandes hat mit Manolita eine großartige Heldin geschaffen. Als Leserin flog ich atemlos durch die über 600 Seiten, erschrocken über Grausamkeit des spanischen Bürgerkriegs, die bis heute in der Gesellschaft wirkt, manchmal erschlagen von all den politischen Bezügen, aber auch voller Hoffnung, weil es nach all dem auch Heilung gibt- für Spanien, aber auch für Manolita, die 30 Jahre nach der ersten Eheschließung zum gleichen Mann "ja" sagt- diesmal aus gewachsener Liebe. Hanser Verlag, September 2022 I Originaltitel: Las tres bodas de Manolita. Empfohlen von Vera Anna, Buch-VorOrt-Bierstadt
Mujeres Libres, Fotografie von Gerda Taro, 1936 ©Wikipedia
Alex Capus neuer Roman behandelt das Leben von Susanna Carolina Faesch, alias Caroline Weldon, Malerin und Bürgerrechtlerin. Geboren wurde sie 1844 in Kleinbasel, wo die Geschichte auch rasant beginnt. Susanna ist ein widerspenstiges Kind, entschlossen, mit starkem Willen, was so gar nicht ins Frauenbild der Zeit passt. Genauso erstaunlich ist auch ihre Mutter, die ihre Ehe, die damit einhergehende finanzielle Absicherung und ihre drei Söhne aufgibt, um ihrem Geliebten nach Amerika zu folgen. Dort wächst Susanna in Brooklyn auf, frei und unabhängig. Sie heiratet, bekommt nach einer Affaire einen Sohn und lässt sich wieder scheiden. Mit ihrem Sohn Christie und einem beträchtlichen Erbe geht sie schließlich in einem Planwagen auf Reisen durch den Westen der USA. Sie porträtiert Sitting Bull und wird eine glühende Verfechterin der Rechte der Ureinwohner. Gewohnt lakonisch erzählt Capus von einer außergewöhnlichen Frau, die immer unabhängig und frei blieb, wie im Film sieht man die wachsende Metropole New Yorks vor sich- Capus ist immer eine Lektüre wert!

Susanna I Alex Capus

WIESBADEN LIEST Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Sie denken, jetzt ist Zeit

für einen Krimi

im heimischen Sessel?

Wir Buchhändlerinnen und

Buchhändler von WIESBADEN LIEST

haben da ein paar Empfehlungen…

für (fast) jedes Faible

Hier ist meine Empfehlung.

Alle weiteren Tipps finden Sie hier:

Garry Disher I Die Stunde der Flut

Im aktuellen Krimi des Australiers Garry Disher wird ein neuer Protagonist eingeführt. Charlie Deravin, ein Polizist, der suspendiert wird, nachdem er im Affekt seinen Vorgesetzten angegriffen hat. Er wird in Zwangsurlaub geschickt und beschließt an den Ort seiner Kindheit Menlo Beach zurückzukehren.
Traumatisches geschah dort 20 Jahre zuvor. Erst verschwand ein kleiner Junge und schließlich Charlies Mutter. Beide tauchten nie wieder auf. Charlie hatte immer das Gefühl, dass sein Vater in das Verschwinden involviert war. Als plötzlich zwei Leichen auftauchen, die als die Vermissten identifiziert werden, setzt er alles daran, den Doppelmord aufzuklären. Dies alles beschreibt Disher äußerst spannend in guter Hard-Boiled Tradition. Doch es ist wie in allen seinen Krimis viel mehr als das, es ist ein tiefgreifender Gesellschaftsroman mit grandios beschriebenen Charakteren. Immer wieder ein Lesegenuss! Unionsverlag, August 2022 – Buch/ebook

Hektik und To-Do-Listen in der Vorweihnachtszeit:

Das muß nicht sein!

Kommen Sie zum Vorweihnachtsbummel zu uns

und stöbern Sie bei Glühwein und Plätzchen in Ruhe

nach Geschenken für Ihre Lieben.

Wir freuen uns auf Sie.

Samstag, 3. Dezember 9:30 bis 16:00 Uhr.

***

13:00 Uhr

Dr. Andreas Lukas liest aus „Weltengewitter“

15:00 Uhr

Kinderlesung für Kinder ab 3 J.

Anja Helmig liest aus „Juli“ von Kirsten Boje

Außerdem zu Gast:

Die Autorin der „Wiesbadener Glücksritter“

und des „Wiesbaden Quiz“.

Und:

Verkaufsstart des Bierstadt-Kalenders 2023!

Kinostart

am 8. Dezember

Der Räuber Hotzenplotz

Nach dem Weltbestseller

von Otfried Preußler

Wir verlosen Freikarten!

Einfach unserem

Instagram-Account

folgen und mitspielen.

# buch_vorort_bierstadt

Bierstadt-Kalender 2023 Titel I Buch-VorOrt Bierstadt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden-Bierstadt
0611 542 800
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
NEWS

Hereinspaziert!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte

im Norden und Osten Wiesbadens. Wir liefern nach Igstadt,

Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Bestellen Sie gern per E-Mail, Online-Shop,

am Telefon, an der Ladentür oder über den Briefkasten.

Wir liefern auch aus.

Buch Vort in Bierstadt ist die Buchhandlung für die Vororte

im Norden und Osten Wiesbadens. Wir liefern nach Igstadt,

Kloppenheim, Erbenheim und ins gesamte Ländchen.

Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I hr2 kultur-Partnerbuchhandlung
2018
Buch 22€ I ebook 16,99€ I TB kartoniert 11€ Hoffmann + Campe Verlag, April 2019

Ich würde so etwas nie ohne Lippenstift lesen

Maeve Brennan - eine Biographie

Michaela Karl

Schon die Titel, der von Michaela Karl geschriebenen Biografien, sind grandios. Gelesen habe ich alle, zuletzt die über die in Irland geborene Schriftstellerin und Star- Journalistin des New Yorker Maeve Brennan. Als Kind irischer Freiheitskämpfer kam sie im Teenagelalter nach Washington und landete schließlich losgesagt von ihrer Familie, in New York. Irland, das sie in ihren Kurzgeschichten immer wieder thematisierte, war ihr sehr wichtig, leben wollte sie dort nicht mehr. Zu groß war die Abneigung gegen die geistige und bigotte Enge ihres Heimatlandes, dessen Rück- ständigkeit den Frauen keine eigenen Entfaltungs- möglichkeiten zubilligte. Allerdings sah es auch in den USA nicht viel besser aus. Der Krieg war vorbei, die Frauen sollten zurück an den Herd. Doch Maeve war unangepasst., mondän, schick, überzeugte Singlefrau und ihre Arbeit war ihr sehr wichtig. Sie verfasste unzählige Kolumnen und Kurzgeschichten, scharfsinnig und originell, melancholisch, als sie älter wurde, bis sie am Ende verstummte. Michaela Karl bringt einem die Menschen, die sie beschreibt-obwohl meist sperrig und nicht allzu sym- pathisch- unglaublich nah, man taucht ein in deren Welt. Vera Anna
nach  oben
Dschinns" ist ein unglaublich fesselnder und intensiver Roman über unterschiedlichste Aspekte des Migrantenseins anhand der 6-köpfigen Familie Yilmaz. Von der ersten Seite an zog es mich in seinen Bann. Jedes Familienmitglied kommt mit seinem persönlichen Schicksal in einem Kapitel zu Wort, sehr berührend und nachvoll- ziehbar, beginnend mit Familienvater Hüseyin, der sich nach Jahren harter Arbeit endlich den Traum von der Wohnung in Istanbul erfüllt hat, allerdings kaum dort angekommen an einem Herzinfarkt stirbt. Nach und nach treffen zu seinem Begräbnis seine Frau und die Kinder ein, alle mit ihren Erinnerungen und eigenen Geheimnissen und alten ungeklärten Konflikten, die an die Oberfläche wollen. Ein leises, sehr kluges Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Vera Anna

Dschinns I Fatma Aydemir

Buch 24€ I ebook 17,99€ I Hörbuch 23/15,99€ Hanser Verlag I Februar 2022

Der fürsorgliche Mr. Cave I Matt Haig

„Wie dies ein Vater eben tut, habe ich stets versucht, dich zu beschützen“, dies sagt der verwitwete Antiquitätenhändler Terence Cave zu seiner 15-jährige Tochter. Er hat Mutter, Frau und Sohn verloren und bleibt besessen von der Idee Tochter Bryony vor allem und jedem zu bewahren, zurück. Wahnhaft, psychotisch und schließlich in der Katastrophe endend. Ich habe mich sehr auf den neuen Roman von Matt Haig gefreut, habe ich doch „Wie man die Zeit anhält“, „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“ und “Die Mitter- nachtsbibliothek“ sehr geliebt; philosophisch, skurril, lebensbejahend und voller schwarzem Humor. Dieses neue Buch lässt mich allerdings verstört und ratlos zurück. Vielleicht war es einfach nicht der richtige Zeitpunkt- schade. Lesen Sie die anderen Bücher von Matt Haig... Vera Anna
Buch 20€ I ebook 17,99€ I Hörbuch 19,95€ I Originaltitel: The Possession of Mr Cave. I Droemer HC I Februar 2022

Aktuelle Buchbesprechungen

Ein psychopathischer Mörder, ein getriebener Kommissar und der Beginn von Interpol - der fünfte und riskanteste Fall für August Emmerich! Wien im September 1922: Die Inflation nimmt immer weiter Fahrt auf, die Lebens-haltungskosten steigen ins Unermessliche, und der Staatsbankrott steht kurz bevor. Unterdessen haben Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter es mit einem grausigen Fund zu tun: Auf dem Gelände des Wiener Hafens wurde in einem Tresor eine mumifizierte Leiche entdeckt.

Der letzte Tod und andere

August Emmerich Fälle I Alex Beer

Gedichte und Geschichten

Mädchenhimmel I Lili Grün

Dies ist eine famose Gedichte- und Geschichten-Sammlung, unterhaltsam, verwegen, humorvoll. Entstanden sind die Texte alle Ende der 1920, Anfang der 1930er Jahre. Sie sind Schnoddrig, ironisch und oft melancholisch. Lili Grün schildert Ihr Leben, das Leben einer jungen Frau, zwischen Arbeitsplatz und der Suche nach dem richtigen Mann. Das mag banal klingen, ist es aber nicht. Die Texte haben 100 Jahre überdauert und sind oft immer noch erstaunlich aktuell

Almudena Grandes I Die drei Hochzeiten von Manolita

Almudena Grandes hat mit ihrem neuen Roman eine hochspannende Zeitreise in die jüngere spanische Geschichte geschaffen. Manolita, Tochter kommunistischer Franco-Gegner, die nach dessen Machtergreifung im Gefängnis landen, wollte mit dem politischen Engagement ihrer Eltern nichts zu tun haben und landet schließlich doch als Botin im Wider- stand. Um für die Opposition wichtige Informationen zu erhalten, geht sie eine Scheinehe mit einem politischen Häftling ein. Grandes hat mit Manolita eine großartige Heldin geschaf- fen. Als Leserin flog ich atemlos durch die über 600 Seiten, erschrocken über Grausamkeit des spanischen Bürgerkriegs, die bis heute in der Gesellschaft wirkt, manchmal erschlagen von all den politischen Bezügen, aber auch voller Hoffnung, weil es nach all dem auch Heilung gibt- für Spanien, aber auch für Manolita, die 30 Jahre nach der ersten Eheschließung zum gleichen Mann "ja" sagt- diesmal aus gewachsener Liebe. Hanser Verlag, September 2022 Originaltitel: Las tres bodas de Manolita.
Mujeres Libres, Fotografie von Gerda Taro,1936 ©Wikipedia
Alex Capus neuer Roman behandelt das Leben von Susanna Carolina Faesch, alias Caroline Weldon, Malerin und Bürgerrechtlerin. Geboren wurde sie 1844 in Kleinbasel, wo die Geschichte auch rasant beginnt. Susanna ist ein widerspenstiges Kind, entschlossen, mit starkem Willen, was so gar nicht ins Frauenbild der Zeit passt. Genauso erstaunlich ist auch ihre Mutter, die ihre Ehe, die damit einhergehende finanzielle Absicherung und ihre drei Söhne aufgibt, um ihrem Geliebten nach Amerika zu folgen. Dort wächst Susanna in Brooklyn auf, frei und unabhängig. Sie heiratet, bekommt nach einer Affaire einen Sohn und lässt sich wieder scheiden. Mit ihrem Sohn Christie und einem beträchtlichen Erbe geht sie schließlich in einem Planwagen auf Reisen durch den Westen der USA. Sie porträtiert Sitting Bull und wird eine glühende Verfechterin der Rechte der Ureinwohner. Gewohnt lakonisch erzählt Capus von einer außergewöhnlichen Frau, die immer unabhängig und frei blieb, wie im Film sieht man die wachsende Metropole New Yorks vor sich- Capus ist immer eine Lektüre wert!

Woche der unabhängigen Buchhandlungen.

Wir sind dabei.

Susanna I Alex Capus

nach  oben

Hektik und To-Do-Listen in der Vorweihnachtszeit:

Das muß nicht sein!

Kommen Sie zum Vorweihnachtsbummel zu uns

und stöbern Sie bei Glühwein und Plätzchen in Ruhe

nach Geschenken für Ihre Lieben.

Wir freuen uns auf Sie.

Samstag, 3. Dezember 9:30 bis 16:00 Uhr.

***

13:00 Uhr

Dr. Andreas Lukas liest aus „Weltengewitter“

15:00 Uhr

Kinderlesung für Kinder ab 3 J.

Anja Helmig liest aus „Juli“ von Kirsten Boje

Außerdem zu Gast:

Die Autorin der „Wiesbadener Glücksritter“

und des „Wiesbaden Quiz“.

Und:

Verkaufsstart des

Bierstadt-Kalenders

2023!

Eine Vorschau

finden Sie hier>>

Kinostart am 8. Dezember.

Hier ist der Trailer>>

Der Räuber Hotzenplotz

Nach dem Weltbestseller

von Otfried Preußler

Sie denken, jetzt ist Zeit

für einen Krimi

im heimischen Sessel?

Wir Buchhändlerinnen und Buchhändler

von WIESBADEN LIEST

haben da ein paar Empfehlungen

… für (fast) jedes Faible

WIESBADEN LIEST Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Hier ist meine Empfehlung.

Alle weiteren Tipps finden Sie hier:

Garry Disher I Die Stunde der Flut

Im

aktuellen

Krimi

des

Australiers

Garry

Disher

wird

ein

neuer

Protagonist

eingeführt.

Charlie

Deravin,

ein

Polizist,

der

suspendiert

wird,

nachdem

er

im

Affekt

seinen

Vorge-

setzten

angegriffen

hat.

Er

wird

in

Zwangsurlaub

geschickt

und

beschließt

an

den

Ort

seiner

Kindheit

Menlo

Beach

zurückzukehren.

Traumatisches geschah dort 20 Jahre zuvor. Erst verschwand ein kleiner Junge und schließlich Charlies Mutter. Beide tauchten nie wieder auf. Charlie hatte immer das Gefühl, dass sein Vater in das Verschwinden involviert war. Als plötzlich zwei Leichen auftauchen, die als die Vermissten identifiziert werden, setzt er alles daran, den Doppelmord aufzuklären. Dies alles beschreibt Disher äußerst spannend in guter Hard-Boiled Tradition. Doch es ist wie in allen seinen Krimis viel mehr als das, es ist ein tiefgreifender Gesellschaftsroman mit grandios beschriebenen Charakteren. Immer wieder ein Lesegenuss! Unionsverlag, August 2022 – Buch/ebook

Wir verlosen Freikarten!

Einfach unserem

Instagram-Account

folgen und mitspielen.

# buch_vorort_bierstadt

Bierstadt-Kalender 2023 Titel I Buch-VorOrt Bierstadt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden-Bierstadt