Die Buchhandlung befindet sich ca. 50 Meter nach der Kurve von der evangelischen Kirche/Venatorstraße kommend auf der rechten Seite. Versuchen Sie gegenüber der Kirche zu parken. Es gibt wenige Parkplatze gegenüber der Buchhandlung. Das ist Glückssache. Und die Poststraße ist eine (lange) Einbahnstraße und Sie müssten einmal „durch den halben Ortskern fahren“. Kommen Sie mit dem Bus, steigen Sie an der Haltestelle „Venatorstraße aus“ und laufen ca. 3 Min. um die Kurve zum Geschäft.
Telefon 0611 542 800 E-Mail info@buch-vorort.de
0611 542 800 info@buch-vorort.de
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Die Buchhandlungen bleiben geöffnet! (Stand 23.04.2021).

Sie benötigen kein Testergebnis, keinen Impfnachweis,

der Laden kann betreten werden.

Hereinspaziert!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- Maßnahmen können Sie in Ruhe stöbern, viele neue Bücher warten auf Sie.

Bestellen Sie weiterhin gern per E-Mail, Online-Shop,

am Telefon, an der Ladentür oder über den Briefkasten.

Wir liefern auch aus.

NEWS

Aktuelle Buchempfehlungen

THE MUSIC OF WHAT HAPPENS von Bill Konigsberg

Ein untypischer aber auf jeden Fall lesenswerter Fitzek.

Ein überraschendes Zusammentreffen zweier Menschen, die unter normalen Umständen keine 5 Minuten miteinander verbringen würden. Wenn diese auch noch gemeinsame Zeit bei einem ungewöhnlichen Gedankenexperiment verbringen, dann kann dies ja nur abenteuerlich werden. Es wird abenteuerlich und lustig. Herr Fitzek regt mit diesem Buch aber auch zum Nachdenken an. Bei den Kapiteln 43 -45 wäre ich zu gerne dabei gewesen - auf keinen Fall vorher schon lesen! Selbstverfreilich sind auch die typischen Fitzek-Wendungen enthalten. Empfohlen von Milena Meudt-Schmidt, Bierstadt

DER DONNERSTAGS MORD CLUB von Richard Osman

Dieses Buch hat mir ein sehr vergnügliches Lesewochenende beschert!

In Coopers Chase, einer exklusiven Seniorenwohnanlage treffen sich immer Donnerstags Elisabeth, Joyce, Ron und Ibrahim, um alte ungelöste Mordfälle aufzuklären. Die vier könnten unterschiedlicher nicht sein, aber in Coopers Chase sind Dinge möglich, die sich keiner von Ihnen je hätte vorstellen können. Als jetzt ein echter Mord direkt vor ihrer Nase passiert, sind sie nicht mehr aufzuhalten. Miss Marple trifft Inspektor Morse und sie wollen keinen Seniorenteller!! Vera Anna ist begeistert!

DER ERSTE LETZTE TAG - Kein Thriller von Sebastian Fitzek

Buchhandlung Wiesbaden, Bierstadt, Igstadt, Kloppenheim, Erbenheim, Sonnenberg, Rambach, Medenbach, Heßloch, Naurod, Auringen,

Breckenheim, Delkenheim, Nordenstadt.

Freude!!!/08.März2021

Nach dem Tod seines Vater beschließt Jordan den alten Foodtruck der Familie wiederzubeleben. Und das, obwohl er doch viel lieber zu Hause bleiben würde, um Gedichte zu schreiben und mit seinen Freundinnen abzuhängen. Tatsächlich geht der erste Versuch, mit seiner Mutter zusammen Essen zu verkaufen ziemlich nach hinten los. Max ist das komplette Gegenteil von Jordan. Er liebt Videospiele, spielt Baseball und verbringt die Zeit am liebsten mit seinen Freunden am Pool. Als Max durch einen Zufall auf Jordan trifft, ist er überzeugt, ihm mit dem Foodtruck zu helfen. So beginnt ein spannendes Abenteuer und mit der Zeit bemerken beide, dass zwischen ihnen mehr entsteht als nur Freundschaft. Eine tiefgehende herzerwärmende Geschichte, über zwei Jungs die ihren eigenen Weg im Leben finden. Die Charaktere in dem Buch wachsen an ihren Aufgaben und man merkt wie sie sich entwickeln. Es werden Themen wie zum Beispiel Rassismus oder Suchtprobleme behandelt, weshalb man sich vor dem Lesen gegebenenfalls die Trigger Warnungen anschauen sollte (diese sind im Buch mit integriert). Empfohlen von Franz K. (15 J.) vom Leseclub Bierstadt Weitere Leseempfehlungen aus dem Leseclub für Jugendliche >>
Jugendbuch empfohlen ab 14 J.
Roman
Krimi
Chuzpe I Lily Brett I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden

SCHOOL OF TALENTS 1 von Silke Schellhammer

SOMMER AUF SOLUPP von Annika Scheffel

CHUZPE von Lily Brett

Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch beim nochmaligen Lesen, habe ich wieder laut gelacht, geschmunzelt und mitgelitten. Es ist einfach toll! Lily Brett hat eine unglaubliche Komik und dabei doch auch Stille und Tiefgang. Der Roman spielt in New York, der Wahlheimat der australischen Autorin. Der Vater der Protagonistin Ruth, ist ebenfalls von Melbourne nach New York gekommen und möchte dort ein Restaurant eröffnen. Die Tochter hält das Unternehmen für gewagt, wenn nicht für total leichtsinnig. In New York ein Restaurant aufzumachen ist eine Sache, an der schon andere Leute als der 87-jährige Edek gescheitert sind. Doch wie könnte es anders sein, das Klops-Restaurant boomt. Ebenso wie Edeks Liebesleben... Lily Brett beschreibt eine besondere Vater-Tochter-Beziehung, warmherzig, augenzwinkernd. Unbedingt lesen!!!

Sommer-Urlaubs-Empfehlung

von Vera Anna

Roman

Sommer-Urlaubs-Empfehlung

von Vera Anna

Kinderbuch ab 10 J.

Ein toller Ferienschmöker! Voller Abenteuer und ein bisschen Magie. Das ist genau was Familie Fröhlich nach einer schweren Zeit braucht, auch wenn es erst keiner von Ihnen glauben möchte. Ferien auf Saltkrokan für eine neue Generation.
Alva kann verstehen, was Tiere sagen. Sie sind überall und sie sind laut. Am liebsten würde sie diese Fähigkeit loswerden. Bis sie auf der School of Talents landet. Dort hat jeder außergewöhnliche Begabungen und ein spannendes Abenteuer beginnt... …bei langen (Regen)-Ferien: Dies ist der erste von drei bereits erschienenen Bänden

In Wiesbaden läuft DIE SCHACHNOVELLE im Apollo-Kino. Auch mit Schulvorstellungen.

Weitere Informationen >>

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) mit seiner Frau Anna

(Birgit Minichmayr) in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als

Vermögens-verwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu

kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er

durch Zufall an ein Schachbuch gerät … >>>

Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden

BUCH VOR-ORT

IST DABEI

0611 542 800
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer

Hereinspaziert!

Die Buchhandlungen sind geöffnet (Stand 23.04.2021).

Wir freuen wir uns,

Sie in der Buchhandlung begrüßen zu dürfen.

Sie benötigen kein Testergebnis, keinen Impfnachweis.

Der Laden kann betreten werden.

Unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- Maßnahmen können Sie in Ruhe stöbern. Viele neue Bücher warten auf Sie.
NEWS

Buchhandlung Wiesbaden, Bierstadt, Igstadt,

Kloppenheim, Erbenheim, Sonnenberg, Rambach,

Medenbach, Heßloch, Naurod, Auringen, Breckenheim,

Delkenheim, Nordenstadt.

Freude!!!/08. März 2021

CHUZPE von Lily Bret

Roman

Aktuelle Buch-Empfehlungen

Ein untypischer aber auf jeden Fall lesenswerter Fitzek. Ein überraschendes Zusammentreffen zweier Menschen, die unter normalen Umständen keine 5 Minuten miteinander verbringen würden. Wenn diese auch noch gemeinsame Zeit bei einem ungewöhnlichen Gedankenexperiment verbringen, dann kann dies ja nur abenteuerlich werden. Es wird abenteuerlich und lustig. Herr Fitzek regt mit diesem Buch aber auch zum Nachdenken an. Bei den Kapiteln 43 -45 wäre ich zu gerne dabei gewesen - auf keinen Fall vorher schon lesen! Selbstverfreilich sind auch die typischen Fitzek- Wendungen enthalten. Empfohlen von Milena Meudt-Schmidt, Bierstadt

DER ERSTE LETZTE TAG-KEIN THRILLER

Sebastian Fitzek

Dieses Buch hat mir ein sehr vergnügliches Lesewochenende beschert!…freut sich Vera Anna In Coopers Chase, einer exklusiven Seniorenwohn- anlage treffen sich immer Donnerstags Elisabeth, Joyce, Ron und Ibrahim, um alte ungelöste Mordfälle aufzuklären. Die vier könnten unterschiedlicher nicht sein, aber in Coopers Chase sind Dinge möglich, die sich keiner von Ihnen je hätte vorstellen können. Als jetzt ein echter Mord direkt vor ihrer Nase passiert, sind sie nicht mehr aufzuhalten. Miss Marple trifft Inspektor Morse und sie wollen keinen Seniorenteller!!

DER DONNERSTAGS MORD CLUB

von Richard Osman

Jugendbuch, empfohlen ab 14 J.
Nach dem Tod seines Vater beschließt Jordan den alten Foodtruck der Familie wiederzubeleben. Und das, obwohl er doch viel lieber zu Hause bleiben würde, um Gedichte zu schreiben und mit seinen Freundinnen abzuhängen. Tatsächlich geht der erste Versuch, mit seiner Mutter zusammen Essen zu verkaufen ziemlich nach hinten los. Max ist das komplette Gegenteil von Jordan. Er liebt Videospiele, spielt Baseball und verbringt die Zeit am liebsten mit seinen Freunden am Pool. Als Max durch einen Zufall auf Jordan trifft, ist er überzeugt, ihm mit dem Foodtruck zu helfen. So beginnt ein spannendes Abenteuer und mit der Zeit bemerken beide, dass zwischen ihnen mehr entsteht als nur Freundschaft. Eine tiefgehende herzerwärmende Geschichte, über zwei Jungs die ihren eigenen Weg im Leben finden. Die Charaktere in dem Buch wachsen an ihren Aufgaben und man merkt wie sie sich entwickeln. Es werden Themen wie zum Beispiel Rassismus oder Suchtprobleme behandelt, weshalb man sich vor dem Lesen gegebenenfalls die Trigger Warnungen anschauen sollte (diese sind im Buch mit integriert). Empfohlen von Franz K. (15 J.) vom Leseclub Bierstadt
Roman
Krimi
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch beim nochmaligen Lesen, habe ich wieder laut gelacht, geschmunzelt und mitgelitten. Es ist einfach toll! Lily Brett hat eine unglaubliche Komik und dabei doch auch Stille und Tiefgang. Der Roman spielt in New York, der Wahlheimat der australischen Autorin. Der Vater der Protagonistin Ruth, ist ebenfalls von Melbourne nach New York gekommen und möchte dort ein Restaurant eröffnen. Die Tochter hält das Unternehmen für gewagt, wenn nicht für total leichtsinnig. In New York ein Restaurant aufzumachen ist eine Sache, an der schon andere Leute als der 87-jährige Edek gescheitert sind. Doch wie könnte es anders sein, das Klops-Restaurant boomt. Ebenso wie Edeks Liebesleben... Lily Brett beschreibt eine besondere Vater-Tochter- Beziehung, warmherzig, augenzwinkernd. Unbedingt lesen!!!

SOMMER AUF SOLUPP

von Annika Scheffel

Kinderbuch ab 10 J.

Ein toller Ferienschmöker! Voller Abenteuer und ein bisschen Magie. Das ist genau was Familie Fröhlich nach einer schweren Zeit braucht, auch wenn es erst keiner von Ihnen glauben möchte. Ferien auf Saltkrokan für eine neue Generation.

SCHOOL OF TALENTS 1

von Silke Schellhammer

Kinderbuch ab 8 J.

Alva kann verstehen, was Tiere sagen. Sie sind überall und sie sind laut. Am liebsten würde sie diese Fähigkeit loswerden. Bis sie auf der School of Talents landet. Dort hat jeder außergewöhnliche Begabungen und ein spannendes Abenteuer beginnt... …bei langen (Regen)-Ferien: Dies ist der erste von drei bereits erschienenen Bänden

THE MUSIC OF WHAT HAPPENS

von Bill Konigsberg

Die Schachnovelle I Kino I Film I Wiesbaden

In Wiesbaden läuft DIE SCHACHNOVELLE

im Apollo-Kino. Auch mit Schulvorstellungen.

Weitere Informationen >>

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt.

Kurz bevor der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) mit

seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr) in die USA fliehen

kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol,

Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögens-

verwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter

Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich

weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über

Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt

jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein

Schachbuch gerät … >>>

Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden Woche unabhängiger Buchhandlungen I WUB I Buch-VorOrt I Die Bierstadter Bücherstube I Wiesbaden

BUCH VOR-ORT

IST DABEI !